Sportverein Hochhausen 1966 e.V.
        Sportverein Hochhausen 1966 e.V.
        Sportverein Hochhausen 1966 e.V.
        Sportverein Hochhausen 1966 e.V.

Das Sportheim Hochhausen ist freitags ab 19:00 Uhr, sowie an allen Heimspielen des SV Hochhausen für die Bevölkerung geöffnet. Wir bewirten Sie mit einem vielfältigen Getränkeangebot, sowie kleinen Speisen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, in kommunikativer und gemütlicher Atmosphäre ein paar angenehme Stunden im Sportheim Hochhausen zu verbringen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
R.L.

SV Hochhausen – SV Neunkirchen 2
Die Zuschauer sahen in Neunkirchen ein absolutes Topspiel der B-Klasse. Beide Teams schenkten sich nichts und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. In der Anfangsphase war Neunkirchen etwas überlegen und hatte auch gute Torchancen. Lange klärte einen Ball von der Linie und auch Keeper P. Hofmann hatte alle Hände voll zu tun. Nachdem man die Druckphase der Hausherren zu beginn überstanden hatte, hatte auch der SVH hochkarätige Chancen. Zwei davon hatte Barbure. Zunächst schlentzte er einen Ball auf das Lattenkreuz und wenig später lief er alleine auf das gegnerische Tor zu, sein Schuss verfehlte jedoch knapp das Ziel. Auch Wilhelm hatte eine gute Gelegenheit, der Keeper parierte jedoch glänzend. So wurden die Seiten beim Stande von 0:0 gewechselt. Nach der Pause hatte Neunkirchen mehr Spielanteile und auch die besseren Chancen. P. Hofmann im hochhäuser Tor hielt zweimal glänzend. Mit dem Schlusspfiff hatte Jerzabeck die Entscheidung auf dem Fuß, als er eine Flanke von Käsmann direkt nahm. Auch er verfehlte knapp und somit blieb es bei einem alles in allem gesehen gerechten Remis. Hochhausen kann mit der Leistung hoch zufrieden sein.
Am kommenden Sonntag, den 07.05.2017 bestreiten wir unser nächstes Heimspiel gegen den in der Tabelle nur zwei Punkte hinter uns befindlichen FC Daudenzell. Anpfiff in Hochhausen ist um 15:00 Uhr.
R.L.

Generalversammlung 2017

Am 25.03.2017 fand im Sportheim des SV Hochhausen die 51. ordentliche Generalversammlung statt. Der Vorsitzende Roman Lange begrüßte neben Bürgermeister Michael Salomo auch die anwesenden Gemeinderäte, die Ehrenmitglieder, sowie die Vertreter der örtlichen Vereine. Nach der Totenehrung wurde das Protokoll der Versammlung vom Vorjahr einstimmig angenommen. Danach folgte der Jahresbericht des ersten Vorsitzenden Roman Lange. Er erwähnte die hervorragende Arbeit in allen Abteilungen und bedankte sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern, sowie den Trainern und Übungsleitern für ihr Engagement. Im Anschluss wurden auf der Leinwand Bilder der 50-Jahr-Feier des Vorjahres gezeigt und das ganze Spektakel noch einmal in Erinnerung gerufen. Der Kassenbericht von Manuela Müller und der des Kassenprüfers Christian Nordmann fielen auch in diesem Jahr äußerst positiv aus. Danach wurde der Vorstandschaft und allen Verantwortlichen herzlich für ihre Arbeit gedankt, besonders Toni Pecher wurde für sein außergewöhnliches Engagement gelobt. In den Wahlausschuss wurden danach Helga Jung als Vorsitzende, Doris Pecher und Hans-Georg Schantzenbacher gewählt. Bürgermeister Michael Salomo richtete ein freundliches und anerkennendes Grußwort an die Versammlung und nahm danach die Entlastung der Vorstandschaft vor. Im Anschluss daran folgten die Neuwahlen mit folgendem Ergebnis:
2. Vorsitzender: Toni Pecher
Kassenwartin: Manuela Müller
Abteilungsleiterin Damen: Ingrid Schantzenbacher
Abteilungsleiter Fußball: Björn Pietsch
Beisitzer Fußball: Frank Adami
Kassenprüferin: Helga Jung
Festausschuss: Petra Nemetz, Nicole Weiß, Nadine Klein und Romina Celestino.
Folgende Personen wurden an diesem Abend geehrt:
Für 10 Jahre Mitgliedschaft: Frank Adami, Liane Berberich, Hilde Bürck, Isolde Gerathewohl, Tanja Litterer, Doris Pecher, Christian und Claudia Ringwald, Werner Salwey und Roman Lange. Toni Pecher führte die Ehrungen durch.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Ralf und Sylvia Beetz, Felix Häfner, Ruth Hartmann, Natale Mollo und Uwe Wittmann.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Sigrid Gassert, Irmgard Ringwald, Hans-Georg Schantzenbacher, Jürgen Schilling und Ingrid Vogl.
Der Vorsitzende überreichte jeweils die Vereinsehrennadeln und eine Dankeskarte. Er lobte die Treue zum Verein und bedankte sich bei den zu Ehrenden recht herzlich.
Die Ehrungen sollten jedoch nicht vorbei sein. Hans-Georg Schantzenbacher wurde mit der Verbandsehrennadel in Gold für seine 30-jährige Tätigkeit als Platzkassier ausgezeichnet. Unter großem Applaus der Versammlung nahm er seine Auszeichnung entgegen. Roman Lange schloss im Anschluss an abschließende Worte des Danks die 51. Generalversammlung des SV Hochhausen.
R.L.

Ehrung für 10 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 30 Jahre Platzkassier

50 Jahre SV Hochhausen
Am vergangenen Wochenende fand das Fest anlässlich der 50-Jahrfeier des Sportvereins statt. Inoffiziell wurde das Fest am Mittwochabend mit einem Spiel der ersten Mannschaft eröffnet. Hier konnte man die gut besetzte Zweite Mannschaft des Lokalrivalen verdient mit 3:0 besiegen. Die Torschützen waren Manuel Bär, Enrico Richter und Florian Weber. Somit stand das komplette Festwochenende unter positiver, ausgelassener Stimmung. Am Donnerstag begann dann der offizielle Teil mit dem Vatertagsfest. Wir gratulieren allen Gewinnern der Tombola und bedanken uns noch einmal recht herzlich für die vielen Spenden. Bei herrlichem Wetter fanden wieder zahlreiche Gäste den Weg nach Hochhausen. Am Freitagabend fand dann das Festbankett im Festzelt statt. Die Vorsitzenden Roman Lange und Anton Pecher begrüßten die geladenen Gäste persönlich und nahmen die Geschenke in Empfang. Für diese tollen Geschenke gilt es auch an dieser Stelle noch einmal, sich recht herzlich zu bedanken. Roman Lange eröffnete das Bankett mit seiner Begrüßung und hielt anschließend eine Festrede. Danach übergab er das Wort an die weiteren Redner. Bürgermeister Michael Salomo machte den Anfang, gefolgt von der Vorsitzenden des Sportkreises Mosbach Frau Dr. Dorothee Schlegel. Danach trat der Fußballkreis Vorsitzende Helmut Fromm ans Rednerpult und Ehrte Dennis Wilke für seine langjährige Treue zum Verein mit der Spielerehrennadel in Silber. Zum Abschluss des offiziellen Teils nahm der Vorsitzende Lange die Ehrung der Gründungsmitglieder vor. Jeder bekam eine Ehrenurkunde und anschließend wurde noch ein Foto gemacht. Die Ehrungen gingen im Einzelnen an Ludwig Frey, Günter Hofmann, Reinhold Schneiker, Peter Steiner, Willi Binkele, Franz Gross, Wolfgang Hofmann, Robert Schumacher und Bernd Staudt. Im Anschluss an den offiziellen Teil ging man dann bei belegten Brötchen und Sekt in zahlreiche Gespräche und ließ den Abend entspannt ausklingen. Am Samstag richtete dann der Fußballkreis Mosbach sein AH-Qualifikationsturnier zur badischen Meisterschaft auf dem Sportplatz aus. Hier konnte sich das Team des FC Mosbach durchsetzen. Gratulation an die Masseldorner und Danke an alle Mannschaften, die teilgenommen haben. Abends feierte man im Festzelt zur Musik der Band „Middle oft he Gass“ mit Barbetrieb und Tanz. Sonntags hatten dann die Jugendlichen in ihren Spielen die Gelegenheit, sich auf dem Sportplatz zu beweisen. Um 17 Uhr fand dann das Spiel der ersten Mannschaft gegen die zweite Mannschaft des TSV Schwarzach statt. Hier konnte man das Fest gebührend zum Abschluss bringen, denn man besiegte die Schwarzacher mit 2:0. Die Torschützen waren Marius Hofmann und Denni Jerzabek. Am Abend ließ man das Festwochenende gemütlich ausklingen. Mein Dank gilt den vielen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen, ohne die ein solcher Kraftakt niemals in dieser Weise bewältigt werden könnte. Danke an alle, die in irgendeiner Weise an diesem absolut gelungenen Festwochenende mitgewirkt haben.
Bilder folgen
R.L.

Der SV Hochhausen verlängert mit Marco Wilhelm
Auch in der Saison 2016/2017 heißt der Trainer des SV Hochhausen Marco Wilhelm (Im Bild links). Wir sind mit der Arbeit von Marco sehr zufrieden und hoffen, dass er noch lange beim SV Hochhausen bleibt, so Jürgen Handfest, der die Verlängerung noch abwickelte.
Neu im Trainerteam dagegen ist Marius Hofmann (Im Bild rechts). Er wird als Co-Trainer tätig sein.
R.L.Trainer-Co-Trainer
Bild anklicken

Facebook

Nächstes Spiel

ErlenparkNews

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unserer Stadionzeitung: ErlenparkNews

Nächste Termine

1 2 3 1 2 3

Newsletter SV Hochhausen